Magnetisch- Induktiver Durchflusssensor VMZ

SIKA VMZ 204

290,99 € zzgl. MwSt.*

346,28inkl. MwSt.*

Artikelnummer: 95030492

Lieferzeit ca. 5-7 Werktage

Bei uns kaufen Sie sicher ein!

PayPal GiropayMastercardVisa iDEAL

Aufbau:
Das Messrohr mit den Erdungshülsen und den Elektroden verläuft
durch das Gehäuse und bildet außen die Prozessanschlüsse des VMZ.
Im Inneren des Gehäuses wird das Magnetfeld für die Messung erzeugt.
Ferner befinden sich dort die Mess- und Auswerteelektronik.
Die beiden Elektroden aus Edelstahl befinden sich in der Mitte des
Messrohres zwischen den Erdungshülsen.
Der VMZ benötigt für den Messvorgang keine beweglichen Teile. Das
Innere des Messrohres ist komplett frei. Die Flüssigkeit kann ohne Hindernisse durch das
Messrohr fließen.


Funktion:
Der magnetisch induktive Durchflusssensor arbeitet nach dem Induktionsprinzip, d. h., durch
die Bewegung eines Leiters in einem Magnetfeld wird eine Gleichspannung erzeugt:
Das Messrohr des VMZ befindet sich in einem Magnetfeld (B).
Eine elektrisch leitfähige Flüssigkeit (V) fließt durch
das Messrohr. Dabei werden die positiven und negativen
Ladungsträger entgegengesetzt abgelenkt.
Es entsteht eine Spannung (U) senkrecht zum Magnetfeld,
die durch die beiden Elektroden abgegriffen wird.
Die dabei induzierte Spannung ist proportional zur
mittleren Strömungsgeschwindigkeit der Flüssigkeit.
Die Elektronik des VMZ wandelt die induzierte Spannung in ein durchflussproportionales
Frequenzsignal um.


Technische Details:
Messrohr POM, G1B-Außengewinde
Typ VMZ204S1DEG14540
DN 20, ID 18mm
Messbereich 5... 100 l/min
max. Betriebsdruck 10 bar bei 20 °C
8 bar bei 40 °C, 6 bar bei 60 °C
max. Mediumstemperatur 60 °C
Spannungsversorgung 12 VDC +- 15 %
Ausgang 200 Pulse / Liter, PNP oder NPN open col.
4-Pin-Stecker M12x1
inkl. Werksprüfschein

keine Angabe